Termin: Do, 11. Februar 2021

Highlights der EWMD-internen Learning Journey zum Thema künstliche Intelligenz mit Anwendungsbeispielen aus 3 Branchen

18.30 Uhr: Beginn für EWMD Wien Mitglieder: Interner Teil - News-Update
19.30 Uhr: Beginn Vortrag inkl. kurzer Vorstellrunde - offen für Gäste
Ende: spätestens 22.00 Uhr

Wir hören uns eine Zusammenfassung von Teilnehmerinnen an und diskutieren im Anschluss folgende Themen:

  • Künstliche Intelligenz: was ist das eigentlich? – Definition und Abgrenzung von A wie Ampelschaltung bis Z wie Zielgruppenansprache
  • Öffentliche Infrastruktur (Wasser/Abwasser): „Wenn Daten das neue Gold sind, ist unsere Toilette eine Goldmine...“ oder „Data Flush – was unsere Abwässer den Algorithmen über uns erzählen“
  • People Management in Unternehmen: Tay* ist tot – und damit auch das Thema künstliche Intelligenz im Bereich HR? (*Tay war der Chat-Bot von Microsoft, dessen Einsatz vor 5 Jahren schon nach wenigen Tagen als Desaster endete)
  • ... und kritische Betrachtung weiterer Anwendungsbeispiele vor dem Hintergrund der Dystopie „Überwachungskapitalismus“

Beiträge von

Claudia Schmitz, Head of Cenandu Learning Agency / EWMD Rhein-Ruhr

Claudia Schmitz

Silvia Ondrus, Sales Director CEE Hach Lange GmbH, Danaher Corp. / EWMD Vienna

Silvia Ondrus

Ursula Boehle, Head of Client Projects, f-top-institute / EWMD Vienna

Ursula Boehle

Carmen Niethammer, Head of Women in Business-Program, IFC (Weltbank) / EWMD Berlin

Carmen Niethammer

Online-Event via Zoom
MEETING-ID: 81167565753
kein Kennwort nötig

Mitglieder Chapter Wien ab 18.30 Uhr
Für Gäste ab 19.30 Uhr geöffnet

Zwecks besserer Planung bitte anmelden!