08.05.2018 | Macht erleben – Macht ausüben – Interner Reflexionsabend

Engl. Abstract

Der interne Clubabend zum Thema Macht fand in Wien statt und war nur Mitgliedern zugänglich. Der moderierte Workshop mündete in eine sehr offene, lebhafte und reflektierte Diskussion.

Zu Beginn wurden typische Machtsituationen in 4 Clustern präsentiert – basierend auf vorab gesammelten Erzählungen von Mitgliedern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dabei handelte es sich um:

  • Machthandlungen rund um Zustandekommen von Meetings
  • Machthandlungen rund um Durchführung von Meetings
  • Machthandlungen im Zuge von Bewerbungen/Ein-/Auf- & Ausstieg
  • Weitere/spezielle Situationen z.B. von Frauen in stark männerdominiertem Umfeld

Sie illustrierten das weite Spektrum von Macht und wie sie sich zeigt: von kleinen, vermeintlich harmlosen Machtgesten über vielfach erlebtes Dominanzgebaren bis hin zu stark konflikthaften Situationen.

Danach erinnerte sich jede Anwesende an eine besonders einprägsame selbst erlebte Situation und gab diesem Erlebnis einen Titel. Wer schon einmal einen Story-Telling-Workshop erlebt hat, weiß um die Kraft und Lebendigkeit persönlicher Erlebnisse, die wir uns gegenseitig schildern. In der vertrauensvollen Atmosphäre eines Members-only-Kreises war dieser offene Austausch möglich.

Hätte es Möglichkeiten gegeben, in der erzählten Situation auch ganz anders zu reagieren? Was wären die Konsequenzen gewesen? Was lässt sich daraus lernen und an jüngere EWMD-Mitglieder oder Arbeitskolleginnen weitergeben?
Diesen und der Frage, wie wir das Thema Macht weiter fortsetzen und vertiefen können, war der restliche Abend gewidmet.

Kategorie
Chapter Wien