Zum 26. Mal wurden am 6. Juni im Linzer Brucknerhaus die Pegasus-Statuen an die besten Unternehmen des Landes OÖ verliehen. 40 Unternehmen waren in der Endausscheidung vertreten.

Die begehrten Trophäen. Bild: VOLKER WEIHBOLD

Zwei dieser begehrten Preise „staubte“ unser Linzer EWMD-Mitglied und Vollblut-Unternehmerin Gerti Schatzdorfer-Wölfel „ab“:

den 3. Preis in der Kategorie „Erfolgsgeschichte“ sowie den Sonderpreis für „Frauen in führender Position“.

Gewohnt eloquent und schlagfertig hat sie auf der Bühne mit dem Zitat „Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine erfolgreiche Frau. Hinter jeder erfolgreichen Frau stehen mindestens zwei Männer, die sie aufhalten wollen.“ für weibliches Kopfnicken und allgemeine Erheiterung im Publikum gesorgt.

Lediglich bei der Auszeichnung als erfolgreiche Unternehmerin war sie dann doch ungewohnt sprachlos.

Die gelernte Kindergärtnerin hat die Gerätebaufirma Schatzdorfer mit Sitz in Zipf von ihren Eltern übernommen. Sie beschäftigt heute 100 MitarbeiterInnen, ein Großteil davon weiblich. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist Gerti ein großes Anliegen und daher gibt es in ihrem Unternehmen überdurchschnittlich viele verschiedene Arbeitszeitmodelle.

Wir gratulieren Gerti herzlich zu diesen wahrlich verdienten Auszeichnungen!

www.schatzdorfer.at
Bericht in den OÖ Nachrichten

Die strahlenden Sieger 2019: Alireza Eslamian und Martin Schifko (beide ESS), Gertrude Schatzdorfer-Wölfel, Walter und Herta Sticht, Stefan Barbaric, Erwin Raffeiner (Sprecher Automation) und F. Peter Mitterbauer (Miba) Bild: Volker Weihbold