Die Wahl zur Managerin des Jahres 2018 zum ersten Mal mit EWMD Linz in der Jury

Im Jubiläumsjahr 2018 feierte auch die Wahl zur Managerin des Jahres in Oberösterreich 2018 ihr 20jähriges Bestehen. Alle zwei Jahre wird eine besondere Frau für ihr Wirken in unterschiedlichen Sparten der Wirtschaft ausgezeichnet. Unter den bisherigen Preisträgerinnen finden sich auch hochkarätige EWMD-Mitglieder:

Die prämierten EWMD-Mitglieder

Ingeborg Rauchberger, Christine Haiden, Gerti Schatzdorfer, Traude Wagner-Rathgeb

In diesem Jahr wurde kein EWMD-Mitglied zur Managerin des Jahres gewählt, dafür waren wir

als Netzwerk für Frauen in Führungspositionenzum ersten Mal in der Jury vertreten.

 

Andrea Boxhofer, Geschäftsführerin des Diakoniezentrums Spattstraße                             (c) VKB-Bank / Hermann Wakolbinger

 

 

Heuer wurde erstmals eine Frau aus dem Sozialsektor für ihre erfolgreiche und engagierte Arbeit ausgezeichnet: Andrea Boxhofer. Seit 2012 ist die 55-jährige als Geschäftsführerin des Diakonie Zentrums Spattstraße im Einsatz, wo sie bereits im Jahr 1987 ihre berufliche Heimat als Logopädin fand.

EWMD Linz
gratuliert Frau Boxhofer zu dieser sehr verdienten Auszeichnung und wünscht ihr viel Erfolg und Freude in ihrem weiteren Wirken!

Bericht zur Auszeichnung

Die Managerinnen des Jahres von 1998 bis 2018