Portfolio

12.10.2019 „She made a difference“-Award

Edeltraud Hanappi-Egger, seit 2015 Rektorin der Wirtschaftsuniversität Wien, erhielt den Preis, als erste Österreicherin, für ihre Vorbildfunktion und ihr bisheriges Engagement, vor allem auch in der Gender- und Diversitätsforschung.

Die Verleihung fand anlässlich des Gala-Abends zum 35-jährigen Jubiläum von EWMD im Parkhotel Wien statt.

Der „She made a difference“-Award wird alle zwei Jahre an Frauen vergeben, die sich im Laufe ihrer Karriere besonders stark für die Gleichstellung von Frauen in Führungspositionen eingesetzt haben. Die bisherigen Preisträgerinnen waren die ehemalige EU-Kommissarin Viviane Reding und Gay Haskins, Ass. Fellow an der Saïd Business School der University of Oxford und Gründungsmitglied von EWMD.

Alle Fotos Credit: ProPunctum

Kategorie
Chapter Graz, Chapter Linz, Chapter Salzburg, Chapter Wien